Betriebsbesichtigung 
Tag am Arbeitsplatz 
Workshops 
Mein Arbeitsplatz in der Umgebung
Messe "Jugend und Beruf"
 zurück

 

 

Kurzbericht: „Ein Tag am Arbeitsplatz meiner Eltern“

Einmal miterleben, was Mama und Papa in ihrer Arbeit den ganzen Tag machen: Mit der Aktion „Ein Tag am Arbeitsplatz meiner Eltern“ ist dies möglich. Einen ganzen Tag verbrachten die Schülerinnen und Schüler am 17.April 2018  in der Firma der Eltern. Neben dem Erklären des Arbeitsprozesses und dem Zeigen von typischen Materialien und Werkzeugen und dem Vorstellen der Arbeitskolleginnen und Kollegen durften die Kinder auch einfache typische Tätigkeiten selbstständig durchführen.

So wurde in der Lehrwerkstätte der Rotax gelötet, beim Spar wurden Brote belegt, bei der Wels Strom Leitungen gewartet und installiert, beim Bäcker Mohnflesserl geflochten, bei Starlim Sterner Spritzgussformen hergestellt, im Blumenladen Blumensträuße gebunden und vieles mehr.


Am nächsten Tag erzählten die Schülerinnen und Schüler begeistert von ihren Erlebnissen. Manche wollten sofort zum Arbeiten anfangen, andere wissen nun, was sie niemals werden wollen. Auch von den Eltern kamen nur positive Rückmeldungen.
 

Im Berufsorientierungsunterricht wurden die Schülerinnen und Schüler mithilfe

der Informationsbroschüre auf diesen besonderen Tag vorbereitet. Nach der Durchführung des „Ein Tag am Arbeitsplatz der Eltern“ wurden die Erlebnisse und Informationen mit einer Power- Point- Präsentation gesichert und im Zuge der KEL (Kind- Eltern- Lehrer) Gespräche vorgestellt.

 

 

                                                                                               Sarah Wilflingesder, BEd

                                                                                                  Berufsorientierungslehrerin